Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Taillierte Mode

Text/Fotos: Wissen-Kompakt Redaktion  

Taillierte Oberbekleidung betont vor allem die seitliche Silhouette von Damen und Herren T-Shirts, Pullovern und Jacken. Sie fällt von den Schulter zunächst gerade hinunter, ist dann in der Taille enger geschnitten und läuft dann wieder etwas weiter über die Hüften bis zum Saum aus. Eine Taillierung kann mechanisch durch Abnäher am Rücken oder in der Taille oder aber durch das Tragen eines Gürtels erreicht werden. Eine geschickte Farb- und Mustergebung, die eine betont schmale Mitte erzeugt, kann ebenfalls denselben Effekt erzielen.

Tailliert lenkt die Aufmerksamkeit auf eine schmale Mitte

Taillierte T-Shirts, Jacken und Pullis findet man hauptsächlich in der Damenmode, wo sie die seitliche Silhouette kurviger Damen mit Sanduhr-Figur betonen. Der Stoff liegt an der Taille enger an und lenkt den Blick auf die Gürtellinie in der Mitte des Körpers. Dieser Effekt wird durch leicht ausladende Hüften und eine runde Oberweite verstärkt.

Tailliert in der Herrenmode

Während eine Taillierung in der Damenmode eine schmale Mitte betont, hebt sie bei Herren die Breite der Schultern hervor, ohne dass ein Shirt oder Pulli eng am Körper anliegen müssen. Die Taillierung fällt bei Männern entsprechend zurückhaltender aus als bei Damen.

Taillierte Mode aus unserem Online-Shop

Qualität aus unserem Online-Shop!
Individuell gefertigt und damit ein ganz besonderes Geschenk für Männer und Frauen, Freund oder Freundin, Papa und Mama: mit Namen bestickte Handtücher - auf Wunsch mit zusätzlichem Liebesmotiv - schon ab 1 Stück direkt in unserem Online Shop bestellen!

Textillexikon

Surftipps | Datenschutz | Impressum